/Fotografie

Zweite Fotografie Aufgabe

Hallo Leute,

Ergebniss meiner erste Aufgabe:

Der natürliche Rahmen.

Ich hab nicht gedacht, dass es so schwierig wird. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir nicht so viel unterwegs waren wie wir eigentlich wollten. Aber die heutige Zeit schränkt uns da etwas ein. Dennoch habe ich das eine oder andere Bild einfangen können. Viel Spaß beim entdecken.

Am Ende des Posts werde ich die Zweite Aufgabe bekannt geben. Ihr könnt gespannt sein was es dieses Mal wird.

Ergebnisse:

Knick Bei diesem Bild erkennt man, das die Zweige einen Rahmen bilden

Wald am Wasser Bei diesem Bild habe ich meinen Runden Stein mit Loch ausprobiert. Dabei ist dieses Bild von der Elbe mit Elbstrand und Wald entstanden

Reh frisst Bei diesem Bild haben die Zweige das Reh umrahmt

Bauminsel Umrahmt Ich finde, es wirkt auf diesem Bild so als würde der Himmel die Bauminsel umrahmen

Q zwischen zwei Bäumen Q wird von zwei Bäumen umrahmt

Q i Rahmen Auf diesem Bild habe ich noch mal mit meinem Super Stein experimentiert. Dabei ist dieses super schöne Bild entstanden. Q wird dadurch richtig schön in Szene gesetzt

Ich hoffe meine Bilder gefallen euch!

Meine zweite Aufgabe:

Fang den Herbst ein.

Nun ist der goldene Herbst schon ein paar Tage da, daher liegt es Nahe, wenn die nächste Aufgabe auf, was mit ihm zu tun hat.

Also in der nächsten Aufgabe versuche ich ihn einzufangen.

Beispiele:

  • Die Farbe des Herbstes einfangen
  • Morgendliches Gold einfangen
  • Nebel
  • Selbstporträt im Herbst draußen (dick eingepackt)
  • Was ist typisch für den Herbst? Kastanien, Pilze, Käfer, Laub, Regen, Tau auf den Spinnennetzen und der Regen mit seinen Pfützen
  • ein zwei Stunden vor dem Sonnenuntergang die Stimmung einfangen.

Tipps für die Bilder:

  • Mit Stativ
  • Nah an die Motive ran gehen.
  • Auf Augenhöhe gehen.
  • Große Blende (z. B. f/4.0)
  • Langzeitbelichtung

Ich bin so gespannt wie die Bilder werden.

Euch wünsche ich viel Spaß beim Mitmachen.

Annika Bruhn

Annika Bruhn

Mein Name ist Annika Bruhn. Mein Mann,unser Hund und ich gehen sehr gerne die Natur entdecken.

Read More